Integration - Deutschland kann das

Wie benutzen Sie diese Internet-Seite?

Wir erklären Ihnen:
Wie benutzen Sie die Internet-Seite?
Welche Informationen finden Sie hier?

So sieht die Internet-Seite Deutschland-kann-das aus. So sieht die Internet-Seite Deutschland-kann-das aus. Foto: Bundesregierung

Wie benutzen Sie diese Internet-Seite?

Wie kommen Sie zur Start-Seite zurück?

Wenn Sie auf das Logo
von dieser Internet-Seite klicken,
kommen Sie immer zurück zur Start-Seite.
Ein Logo ist ein Erkennungs-Zeichen.
Das Logo steht immer oben links
auf dieser Internet-Seite.

Das Logo ist rot umrandet.

Wie sehen Sie, wo Sie gerade auf der Internet-Seite sind?

Unten auf der Internet-Seite sehen Sie,
wo Sie gerade auf der Internet-Seite sind.

Die Positions-Anzeige ist rot umrandet.

In dem Beispiel sind Sie im Bereich Politik
und im Abschnitt Aktuelles.
Wenn Sie auf die Schrift Startseite klicken,
kommen Sie zur Start-Seite.

Wie benutzen Sie die Such-Funktion?

Die Suche finden Sie oben rechts
auf dieser Internet-Seite.
Klicken Sie mit der Maus-Taste in das Feld,
wo das Wort Suchbegriff steht.

Die Suche ist rot umrandet.

Das Wort Suchbegriff verschwindet.
Schreiben Sie in das Feld,
was Sie suchen.
Zum Beispiel das Wort: Ausbildung.

Klicken Sie auf die kleine Lupe neben dem Feld.
Sie bekommen Texte angezeigt,
wo das gesuchte Wort vorkommt.

Welche Informationen finden Sie auf der Start-Seite?

Auf der Start-Seite finden Sie viele Bereiche.
Ein paar Bereiche erklären wir Ihnen genauer.

Leichte Sprache und Gebärden-Sprache


Die Punkte Leichte Sprache und Gebärden-Sprache sind rot umrandet.

Inhalte in Leichter Sprache finden Sie oben rechts.
In diesem Bereich lesen Sie gerade.
Leichte Sprache ist für Menschen,
die sich schnell und einfach informieren möchten.

Wir erklären Ihnen die Internet-Seite auch in Gebärden-Sprache.
Gebärden-Sprache ist eine Zeichen-Sprache.
Sie wird von Menschen benutzt,
die nichts hören können.
Die Filme in Gebärden-Sprache finden Sie oben rechts.

Haupt-Bereiche

Die Internet-Seite hat 3 Haupt-Bereiche:

  • Menschen
  • Initiativen
  • Politik

Die 3 Haupt-Bereiche sind rot umrandet.

Die 3 Haupt-Bereiche zeigen:
So kann die Integration von Flüchtlingen
in Deutschland gelingen.

Integration von Flüchtlingen bedeutet:
Die Flüchtlinge fühlen sich in Deutschland zu Hause.
Sie gehören dazu.
Sie sprechen die deutsche Sprache.
Sie machen eine Ausbildung oder haben eine Arbeit.

Wir erklären Ihnen kurz,
um was es in den 3 Haupt-Bereichen geht.

1. Haupt-Bereich
Menschen, die Integration in die Hand nehmen

Der 1. Haupt-Bereich Menschen ist rot umrandet.

Die Integration von Flüchtlingen gelingt,
wenn viele Menschen mithelfen.

Im Haupt-Bereich Menschen
erzählen verschiedene Menschen
ihre ganz persönliche Geschichte
zur Integration.

Helferinnen und Helfer erzählen:
So helfen wir den Flüchtlingen
bei ihrer Integration.

Und Flüchtlinge erzählen:
Das machen wir selbst,
damit wir gut in Deutschland leben können.

Zum Beispiel Stefan Maier.
Er besitzt eine Auto-Werkstatt.
In seiner Werkstatt macht
Abdullah Mohamad eine Ausbildung.
Abdullah Mohamad ist
ein junger Flüchtling aus Syrien.

Syrien ist ein arabisches Land.
In Syrien ist seit fast 5 Jahren Krieg.

Stefan Maier berichtet,
wie er Abdullah Mohamad
hier in Deutschland hilft.

Auch Abdullah Mohamad erzählt von sich.
Er berichtet:

  • Wie fühlt er sich in Deutschland?
  • Wie hat er einen Arbeits-Platz gefunden?
  • Was macht er in seiner Freizeit?


2. Haupt-Bereich
Initiativen, die Integration möglich machen

Der 2. Haupt-Bereich Initiativen ist rot umrandet.

In Deutschland gibt es
sehr viele Initiativen,
die bei der Integration helfen.
Ein anderes Wort für Initiativen ist: Projekte.

Bei einem Projekt arbeiten Menschen zusammen.
Die Menschen wollen mit dem Projekt
ein bestimmtes Ziel erreichen.
Wenn das Ziel erreicht ist,
ist das Projekt abgeschlossen.

Zum Beispiel gibt es Projekte in Sport-Vereinen.
Andere Projekte helfen Flüchtlings-Kindern
bei den Hausaufgaben.
Viele Projekte helfen Flüchtlingen
beim Deutsch lernen.

Im Haupt-Bereich Initiativen gibt es
eine Landkarte von Deutschland.
Auf der Landkarte sind
viele Projekte eingezeichnet.

Zu jedem Projekt gibt es
eine kurze Beschreibung.
Und einen Link zu der Internet-Seite
von dem Projekt.
Auf der Internet-Seite gibt es
noch mehr Informationen zu dem Projekt.

Ein Link ist ein Verweis
von einer Seite im Internet auf eine andere.
Der Link ist meistens in der Farbe blau geschrieben
und er ist unterstrichen.
Wenn man auf den Link klickt,
kommt man auf die andere Internet-Seite.


3. Haupt-Bereich
Politik, die Integration fördert und fordert

Der 3. Haupt-Bereich Politik ist rot umrandet.

Im Haupt-Bereich Politik erklären wir:
Was macht die Bundes-Regierung
für die Integration?

Bei ihrer Politik hat die Bundes-Regierung
eine wichtige Regel.
Diese Regel heißt:
Fördern und Fordern.

Fördern bedeutet:
Die Bundes-Regierung hilft den Flüchtlingen.
Es gibt zum Beispiel
Sprach-Kurse für Flüchtlinge.
Und es gibt Hilfe bei der Suche
nach einem Arbeits-Platz.

Fordern bedeutet:
Die Bundes-Regierung fordert
die Mithilfe von den Flüchtlingen.
Die Flüchtlinge müssen selbst
etwas für ihre Integration tun.
Zum Beispiel müssen sie
die deutsche Sprache erlernen.



Logo: LL - Leicht Lesen - Stufe A2

capito Bodensee hat diesen Text geprüft.