Integration - Deutschland kann das

Augsburg

Flap – Betreuung von schulpflichtigen Flüchtlingskindern

"Flap" ist eine gemeinnützige Initiative für die Betreuung von schulpflichtigen Flüchtlingskindern des Diakonischen Werks Augsburg. Die Flüchtlingskinderbetreuung findet in den Gemeinschaftsunterkünften der Flüchtlinge nachmittags an Schultagen statt. Neben dem Erledigen der Hausaufgaben achten die Betreuer darauf, dass die Spielzeit nicht zu kurz kommt. Unterstützt werden die Fachkräfte von ehrenamtlichen Helfern. Die Freiwilligen werden nicht einfach nur als Personal betrachtet, sondern als wichtiger Teil der Arbeit, auf die die Initiative aufbaut.

Hier geht’s direkt zur Initiative.

Stand: 14.06.2016