Integration - Deutschland kann das

Im Überblick

Menschen, die Integration in die Hand nehmen

Hier finden Sie weitere Reportagen über Menschen, die bei der Integration von Flüchtlingen mithelfen.

  • Frau und Kind schauen wie sich Farbe in einem Wasserbehälter verteilt

    Physik für Flüchtlinge Kleine Forscher ganz groß

    Kinder sind neugierig. Sie wollen lernen und entdecken – egal aus welchem Land sie stammen. Das Projekt "Physik für Flüchtlinge" bietet in Flüchtlingsunterkünften einfache physikalische Experimente zum Mitmachen an. So werden aus Kindern kleine Forscher. mehr Kleine Forscher ganz groß

  • Tasfay Yonas im Kleiderspende-Laden.

    Integration auf dem Lande "Neubürger" in Hoetmar herzlich willkommen

    In Hoetmar wird Integration groß geschrieben. In dem kleinen Dorf im Münsterland leben 80 Flüchtlinge. Durch sehr viel Engagement, pfiffige Ideen und neue Projekte ist es der Dorfgemeinschaft gelungen, dass die "Neubürger" hier ein Zuhause gefunden haben. Auch Praktikums- und Arbeitsplätze konnten schon vermittelt werden. mehr "Neubürger" in Hoetmar herzlich willkommen

  • Stadtführer Mohamad Khalil im Gespräch mit einer Teilnehmerin der Tour.

    Flüchtlinge führen durch Berlin Sonnenallee statt Brandenburger Tor

    Mit Flüchtlingen Neukölln entdecken: Diese besondere Form einer Stadtführung ermöglicht einen Perspektivwechsel und führt Geflüchtete und Einheimische zusammen. Auf seiner Tour erzählt der junge Syrer Mohamad über seine Flucht, seine Integration in Berlin und über deutsche Essgewohnheiten. mehr Sonnenallee statt Brandenburger Tor

  • Die beiden syrischen Geflüchteten zusammen mit einer benachbarten deutschen Familie bei Gartenarbeiten im Rahmen des Projekts 'Garten der Hoffnung' in der Flüchtlingsunterkunft in Berlin-Köpenick, am 19. Mai 2017.

    Integration am Hochbeet Garten der Hoffnung

    In einer eng bebauten Containersiedlung für Flüchtlinge in Berlin ist ein Garten entstanden. Er soll den Menschen Hoffnung und Perspektive geben. Durch das gemeinsame Gärtnern entstehen persönliche Kontakte. Jeder kann sich mit seinen Fähigkeiten einbringen. mehr Garten der Hoffnung

  • Gruppenbild der Inhaberinnen des Ateliers mit ihren geflüchteten Mitarbeiterinnen.

    Integrationsprojekt in Frankfurt Stich für Stich in die Zukunft

    Eine Schneider-Werkstatt mit geflüchteten Näherinnen aufbauen und traditionelle Techniken verschiedener Kulturen mit modernem Design verbinden. Das waren die Ideen von Claudia Frick und Nicole Alvensleben aus Frankfurt/Main. Zusammen mit Frauen aus Syrien, Iran und Afghanistan fertigen sie für lokale Mode-Labels. mehr Stich für Stich in die Zukunft

  • Wessal Alkhalil, Zahntechnikerin in Hamburg.

    Syrische Qualifikation anerkannt Auf dem Weg zur Zahntechniker-Meisterin

    Bevor sie nach Deutschland flüchtete, führte die Syrerin Wessal Alkhalil in Damaskus ein eigenes Dentallabor. Jetzt hat die Zahntechnikerin in Hamburg eine neue Heimat gefunden. Dazu trägt ihre berufliche Anerkennung bei. Mit Unterstützung ihres Chefs besucht sie seit April die Meisterschule. mehr Auf dem Weg zur Zahntechniker-Meisterin

  • Frau und Mann schauen auf eine Kamera.

    Fotokurs hilft beim Ankommen Die Sprache der Bilder

    In ihrem Kopf sind schwarz-weiße Bilder von Krieg und Flucht. In Deutschland lernen junge Flüchtlinge nun, Farbe in ihr Leben zurückzuholen – mit Hilfe von Fotos, die sie in einem Workshop machen. mehr Die Sprache der Bilder

  • Yuliya Zvyagina und Ahmad in einem Café in Konstanz.

    Experiment bringt Menschen zusammen Mein Zwilling aus Syrien

    Eine Ukrainerin und ein Syrer treffen sich in Konstanz. Sie sind aus unterschiedlichen Gründen nach Deutschland gekommen - aber sie verbindet, dass sie im Oktober 1987 geboren sind. Das Projekt "Mein fremder Zwilling" hat sie zusammengebracht und geschaut, was passiert. mehr Mein Zwilling aus Syrien

  • Arar und Szafranski gehen spazieren.

    Preiswürdige Integration Die Kümmerer aus Altena

    Die Stadt Altena erhält den Nationalen Integrationspreis der Bundeskanzlerin. Dort arbeiten Ehren- und Hauptamtliche eng zusammen, damit aus Flüchtlingen Mitbürger werden. Esther Szafranski kümmert sich um eine syrische Familie. Sie ist überzeugt: "Das ist die richtige Art und Weise, die Menschen zu integrieren." mehr Die Kümmerer aus Altena

Blättern

Neueste Artikel aus der Kategorie Aktuelles

  • Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht zum Jubiläum der Integrationsbeauftragten

    40 Jahre Integrationsbeauftragte Offenheit statt Abgrenzung

    Bundeskanzlerin Merkel hat zum 40-jährigen Jubiläum der Integrationsbeauftragten gratuliert. Deutschland sei weltoffener geworden, die Integrationsbeauftragten hätten den Diskurs mit Ausdauer und Beharrlichkeit vorangebracht, erklärte sie. Als wirtschaftlich prosperierendes Land brauche Deutschland Einwanderung. mehr Offenheit statt Abgrenzung

  • Zwei junge Frauen und ein junger Mann schauen zusammen konzentriert auf einen Laptop.

    Deutsch-israelisch-palästinensischer Workshop Junge Journalisten überwinden Grenzen

    Aus Israel, den palästinensischen Gebieten und ganz Deutschland sind junge Journalistinnen und Journalisten nach Berlin gereist, um in internationalen Teams zusammen ein Online-Magazin zum Thema "Identität“ zu produzieren. Organisiert wird das Seminar von der Jugendpresse Deutschland, gefördert vom Auswärtigen Amt. mehr Junge Journalisten überwinden Grenzen

  • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

    Asylverfahrensrecht Pflicht zur Mitwirkung

    Künftig sind Schutzberechtigte verpflichtet, bei Widerrufs- und Rücknahmeverfahren in Asylsachen mitzuwirken. Das entsprechende Gesetz ist am 12. Dezember 2018 in Kraft getreten.
    mehr Pflicht zur Mitwirkung

AKTUELLES

Immer aus erster Hand informiert. Die aktuellsten Meldungen zur Integrationspolitik der Bundesregierung finden Sie hier.

AKTUELLES

INITIATIVEN, DIE INTEGRATION MÖGLICH MACHEN

Finden Sie hier Integrationsprojekte in Ihrer Nähe, bei denen Sie mitmachen können. Oder holen Sie sich Anregungen für eigenes Engagement.

PROJEKTKARTEPROJEKTLISTE

AKTUELLES

Immer aus erster Hand informiert. Die aktuellsten Meldungen zur Integrationspolitik der Bundesregierung finden Sie hier.

AKTUELLES

INITIATIVEN, DIE INTEGRATION MÖGLICH MACHEN

Finden Sie hier Integrationsprojekte in Ihrer Nähe, bei denen Sie mitmachen können. Oder holen Sie sich Anregungen für eigenes Engagement.

PROJEKTKARTEPROJEKTLISTE

INHALTE TEILEN