Integration - Deutschland kann das

Müssen minderjährige Asylbewerber und Flüchtlinge die Schule besuchen?

Auch für Flüchtlingskinder gilt das Recht auf Bildung und die Schulpflicht. Schulen sind für sie die wichtigsten Orte, um Deutsch zu lernen und sich zu integrieren.

Grundsätzlich müssen alle Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren in Deutschland eine Schule besuchen. Die Bundesländer haben den Beginn der Schulpflicht für Flüchtlingskinder unterschiedlich geregelt. Zum Beispiel beginnt die Schulpflicht sie in Thüringen drei Monate nach dem Zuzug, in Baden-Württemberg nach sechs Monaten. In anderen Bundesländern beginnt die Schulpflicht, wenn die Asylbewerber einer Gemeinde zugewiesen sind.

INTEGRATION - WIR SIND DABEI.

Lernen Sie Menschen kennen, die bei der Integration von Flüchtlingen helfen. Lesen Sie, wie sich Flüchtlinge in unsere Gesellschaft integrieren.

ZU DEN RE­POR­TA­GEN

INITIATIVEN, DIE INTEGRATION MÖGLICH MACHEN

Finden Sie hier Integrationsprojekte in Ihrer Nähe, bei denen Sie mitmachen können. Oder holen Sie sich Anregungen für eigenes Engagement.

PROJEKTKARTEPROJEKTLISTE

INTEGRATION - WIR SIND DABEI.

Lernen Sie Menschen kennen, die bei der Integration von Flüchtlingen helfen. Lesen Sie, wie sich Flüchtlinge in unsere Gesellschaft integrieren.

ZU DEN RE­POR­TA­GEN

INITIATIVEN, DIE INTEGRATION MÖGLICH MACHEN

Finden Sie hier Integrationsprojekte in Ihrer Nähe, bei denen Sie mitmachen können. Oder holen Sie sich Anregungen für eigenes Engagement.

PROJEKTKARTEPROJEKTLISTE

INHALTE TEILEN