Integration - Deutschland kann das

Was hat sich bei der Bearbeitung von Asylverfahren getan?

Seit Februar 2016 werden Flüchtlinge, die in Deutschland ankommen, nur noch einmal registriert. Sie erhalten einen Ankunftsnachweis. Bei der ersten Registrierung werden alle wichtigen Daten abgefragt und in einer Datenbank gespeichert. Alle beteiligten Behörden können die Informationen in einer zentralen Datenbank abrufen. So sollen Mehrfachregistrierungen, falsche Angaben und unerlaubte Einreisen verhindert werden.

Man hat die Prozesse vereinfacht und beschleunigt. Digitalisierung macht die Verfahren effizienter. So arbeitet das BAMF erfolgreich mit Schnittstellen zu Polizei- und Ausländerbehörden. Es gibt einen digitalen Austausch mit den Verwaltungsgerichten. Technische Assistenzsysteme kommen zum Einsatz.

Seit Ende Oktober 2015 können Anträge von Antragstellern aus Albanien, Kosovo und Montenegro schneller bearbeitet werden. Denn seitdem sind diese Länder neben Serbien, Mazedonien, Bosnien und Herzegowina, Ghana und dem Senegal als sichere Herkunftsstaaten eingestuft.

Künftig sollen auch Marokko, Algerien und Tunesien zu den sicheren Herkunftsstaaten zählen. Der Bundesrat muss dem noch zustimmen.

Entscheidungen

Von Januar bis September 2018 hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) rund 169.000 Asylverfahren entschieden.

2017 waren es über 603.000, 2016 waren es 696.000 und 2015 283.000 Entscheidungen.

Momentan dauern Asylverfahren im Durchschnitt rund 10 Monate. Das liegt vor allem an komplizierten Altfällen. Über neue Anträge entscheidet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge innerhalb von drei Monaten.

Das BAMF hat eine große Anzahl Altfälle abgearbeitet.

INTEGRATION - WIR SIND DABEI.

Lernen Sie Menschen kennen, die bei der Integration von Flüchtlingen helfen. Lesen Sie, wie sich Flüchtlinge in unsere Gesellschaft integrieren.

ZU DEN RE­POR­TA­GEN

INITIATIVEN, DIE INTEGRATION MÖGLICH MACHEN

Finden Sie hier Integrationsprojekte in Ihrer Nähe, bei denen Sie mitmachen können. Oder holen Sie sich Anregungen für eigenes Engagement.

PROJEKTKARTEPROJEKTLISTE

INTEGRATION - WIR SIND DABEI.

Lernen Sie Menschen kennen, die bei der Integration von Flüchtlingen helfen. Lesen Sie, wie sich Flüchtlinge in unsere Gesellschaft integrieren.

ZU DEN RE­POR­TA­GEN

INITIATIVEN, DIE INTEGRATION MÖGLICH MACHEN

Finden Sie hier Integrationsprojekte in Ihrer Nähe, bei denen Sie mitmachen können. Oder holen Sie sich Anregungen für eigenes Engagement.

PROJEKTKARTEPROJEKTLISTE

INHALTE TEILEN