Integration - Deutschland kann das

Europäischer Sozialfonds

Zuwanderer fit machen für den Arbeitsmarkt

Migrantinnen und Migranten sind häufig arbeitslos oder unter ihrer Qualifikation beschäftigt. Das Programm "Integration durch Qualifizierung" fördert ihre Eingliederung in den Arbeitsmarkt. Netzwerke in ganz Deutschland beraten, schulen, qualifizieren die Zugewanderten.

Flüchtling bei einer Einarbeitung im Metallbau Bereits seit 2005 gliedert das Förderprogramm Erwachsene mit Migrationshintergrund in den Arbeitsmarkt ein. Foto: Burkhard Peter

Viele qualifizierte Migranten arbeiten unterhalb ihrer Qualifikation. Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung" hat sich zur Aufgabe gemacht, Zuwanderer und Flüchtlinge besser in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Netzwerke in ganz Deutschland zielen mit Beratungen, Schulungen und Qualifizierungen auf die Anerkennung ausländischer Qualifikationen.

Immer mehr Zuwanderer aus EU-Ländern

In Deutschland haben rund 17,1 Millionen Menschen eine Zuwanderungsgeschichte. In den letzten Jahren kommen zunehmend Menschen aus EU-Ländern. Mangelnde Sprachkenntnisse und oft nicht anerkannte Berufsabschlüsse erschweren vielen Zuwanderern den Einstieg ins Erwerbsleben.

Auf der anderen Seite zeigt sich in Deutschland bereits heute in einigen Branchen ein Fachkräftemangel. Der wird sich in Zukunft weiter zuspitzen. Fachkräfte fehlen vor allem in technischen Branchen wie Maschinen- und Metallbau, Elektro und Elektronik, Klempnerei, Sanitär, Heizung und Klimatechnik. Aber auch im Bereich Gesundheit und Pflege fehlen Ärzte, Pflege- und Altenpflegekräfte.

Die Ziel des Förderprogramms

2012 ist das Berufsanerkennungsgesetz in Kraft getreten. Seither können Personen ihren ausländischen Abschluss auf seine Gleichwertigkeit mit dem entsprechenden deutschen Abschluss prüfen und ihn formal anerkennen lassen. Ergeben sich Defizite in der Ausbildung, ist es möglich diese durch Qualifizierungen auszugleichen. Anschließend kann der Abschluss voll anerkannt werden.

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung" hat das Ziel, Erwachsenen mit Migrationshintergrund in den Arbeitsmarkt einzugliedern. In der Förderperiode 2015 – 2018 ist das Programm um den Schwerpunkt "ESF-Qualifizierung im Kontext des Anerkennungsgesetzes" erweitert. Im Ausland erworbene Berufsabschlüsse sollen in Deutschland zu einer entsprechenden Beschäftigung auf dem Arbeitsmarkt führen.

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste Instrument der Europäischen Union zur Förderung der Beschäftigung in Europa. Er verbessert den Zugang zu besseren Arbeitsplätzen, bietet Qualifizierung und unterstützt die soziale Integration. Der ESF macht Europa in Deutschland erlebbar.

Die Struktur des Förderprogramms 

Die Umsetzung des Programms ist Aufgabe von 16 Landesnetzwerken. Sie bieten zunächst die Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung für Ratsuchende an. In einem zweiten Schritt werden Qualifizierungsmaßnahmen entwickelt und durchgeführt. Die Menschen können so fachliche Lücken schließen und die erforderlichen Deutschkenntnisse erwerben. In einem dritten Schritt sensibilisieren die Netzwerke alle am Arbeitsmarkt Beteiligten für Themen im Zusammenhang mit Zuwanderung: vor allem Agenturen für Arbeit, kommunale Verwaltungen und kleine und mittlere Unternehmen.

Das Bundesarbeitsministerium und der Europäische Sozialfonds fördern das Programm in den ersten beiden Handlungsschwerpunkten finanziell. Die einzelnen Bundesländer beteiligen sich ebenfalls. Partner in der Umsetzung sind das Bundesbildungsministerium und die Bundesagentur für Arbeit. Der dritte Handlungsschwerpunkt wird aus Bundesmitteln finanziert.

Mittwoch, 02. November 2016

INTEGRATION - WIR SIND DABEI.

Lernen Sie Menschen kennen, die bei der Integration von Flüchtlingen helfen. Lesen Sie, wie sich Flüchtlinge in unsere Gesellschaft integrieren.

ZU DEN RE­POR­TA­GEN

INITIATIVEN, DIE INTEGRATION MÖGLICH MACHEN

Finden Sie hier Integrationsprojekte in Ihrer Nähe, bei denen Sie mitmachen können. Oder holen Sie sich Anregungen für eigenes Engagement.

PROJEKTKARTEPROJEKTLISTE

INTEGRATION - WIR SIND DABEI.

Lernen Sie Menschen kennen, die bei der Integration von Flüchtlingen helfen. Lesen Sie, wie sich Flüchtlinge in unsere Gesellschaft integrieren.

ZU DEN RE­POR­TA­GEN

INITIATIVEN, DIE INTEGRATION MÖGLICH MACHEN

Finden Sie hier Integrationsprojekte in Ihrer Nähe, bei denen Sie mitmachen können. Oder holen Sie sich Anregungen für eigenes Engagement.

PROJEKTKARTEPROJEKTLISTE

INHALTE TEILEN